home de
wo kaufen?
Amanprana Mundöl  für Mundhygiene und Detox
Für das Ölziehen wird häufig Sesam- oder Sonnenblumenöl verwendet, weil diese Öle billig sind. Sie oxidieren jedoch zu schnell durch den Sauerstoff, der beim Ölziehen im Mund vorhanden ist. Amanprana verwendet 3 native Öle: antiseptisches Kokosöl, das eine kleine Molekularstruktur (und so die Hautschranke durchdringt) und eine stärkere Saugwirkung hat. Olivenöl bietet viel Chlorophyll und beseitigt den Mundgeruch schnell. Hanföl hat eine therapeutische Wirkung und schmeckt gut. Ölziehen ist jedoch nur ein Teilbereich unserer Gesundheit. Ein gesunder Lebensstil und eine gesunde Ernährung sind dabei unentbehrlich. Empfohlene Literatur: „Oil Pulling Therapy, all disease starts in the mouth. Detoxifying and healing the body through oral cleansing" von Dr. Bruce Fife.

Amanprana Mundöl für Mundhygiene und Detox

10/10
von
RITA STIENS

Gesunder Mund, gesunder Körper

Beim Zähneputzen werden nur 60% der Zahnfläche und 10% der gesamten Mundhöhle erreicht. In unserem Mund leben 10 Milliarden Mikroorganismen (Bakterien, Viren, Pilze und Protozoa). Sie können das Zahnfleisch entzünden und Zahnplaque sowie Karies verursachen. Durch die schlechte Mundhygiene können diese Mikroorganismen über Zahnabszesse, Löcher und Zahnfleischentzündungen in die Blutbahn gelangen, wo sie die Organe und Zellen schädigen können (Herdinfektionen). Dies trifft auf jeden Fall dann zu, wenn die schlechte Mundhygiene mit einer geringen Widerstandsfähigkeit, Müdigkeit, ungesunder Ernährung und Stress einhergeht. So stellte bereits Hippokrates fest, dass Arthritis durch Ziehen eines schlechten Zahns geheilt werden kann. Eine gute Mundhygiene wird das Herdinfektionsrisiko und somit schwere Infektionsfolgen drastisch reduzieren. Die Beziehung zwischen Zahn- und Zahnfleischentzündungen einerseits und Infektionen der Lungen und Atemwege andererseits wurde ausführlich nachgewiesen. Bei schwangeren Frauen mit Zahnfleischentzündung ist das Risiko, Frühgeborene oder Babys mit Untergewicht zur Welt zu bringen, 7,5-mal größer. Zahnfleischentzündungen können Darmprobleme verursachen. Mehr als 200 Studien haben die Beziehung zwischen Diabetes und Zahnfleischentzündungen nachgewiesen. Nur Zähneputzen reicht nicht aus.

'Ölziehen', eine ayurvedische Detox-Technik


Bereits vor 2000 Jahren wurde das Ölziehen in den ayurvedischen medizinischen Texten „Charaka-Samhita" und „Sushrutas Arthashastra" beschrieben. Die Anhänger der Ayurveda reinigten ihren Mund durch Gurgeln mit pflanzlichem Öl. Nicht nur für die Mundhygiene, sondern auch, um den Körper wieder gesund zu machen. Ölziehen  ist ideal für ein Detox. Dabei erhält der Körper die Möglichkeit, sich selbst zu heilen. Ölziehen bringt die Meridiane (Energieströme) im Körper in Bewegung und kann Blockaden lösen. Ölziehen beschleunigt und aktiviert die Entgiftung.

Wie und wann Ölziehen? 1 Esslöffel (15ml) Öl 20 bis 30 Minuten lang durch den Mund spülen. Saugen, pressen, kauen, spülen, ziehen und gurgeln. Von links nach rechts, von oben nach unten. Nicht herunterschlucken, sondern ausspucken. Das Ölziehen sollte jede Woche oder während einer Entgiftungskur jeden Tag durchgeführt werden. Vorzugsweise am Morgen und auf nüchternen Magen, nach dem Zähneputzen. Wenn Sie mehrmals pro Tag Öl ziehen möchten, sollten Sie es vorzugsweise vor der Mahlzeit machen.

Weiße Zähne, ein strahlendes Lächeln und frischer Atem

Eine gute Mundhygiene wird durch die Verwendung von Amanprana Mundöl optimal garantiert. Das Kokosöl und die essenziellen Ölen aus Gewürznelken, Zimt und Oregano sorgen für eine ausreichende antiseptische Wirkung. Damit wird überschüssigem Bakterienwachstum vorgebeugt. Es gibt zwei Varianten Mundöl: das 'Menta' mit Minze und das 'Foeniculum' mit Fenchel. Die Mundöle geben Ihnen langzeitig einen guten Geschmack und frischen Atem. Spülen und gurgeln Sie mit einem Teelöffel (5ml) Öl während 1- 3 Minuten (täglich).

Immer müde? Bessere Leistungen mit Mundöl. Topsportler kennen den Grund.

Vor
Nach
Eine schlechte Mundhygiene macht uns müde. Die Müdigkeit verschwindet durch Mundöl. Paul van den Bosch ist der Sportcoach von Sven Nys (2-facher Weltmeister Feldradrennen und 4-facher Sieger beim Mountainbiking in Belgien) und den Triathleten Marc Herremans und Luc van Lierde. Er sagt: „Wenn der Trainer oder die medizinische Begleiter merken, dass ihre Athleten plötzlich schlechtere Leistungen zeigen, schicken sie die Sportler oft zum Zahnarzt. Wenn ein Sportler eine Entzündung hat, kann er nicht normal funktionieren und ist er nicht fitt genug. Bei einer Mundentzündung können Bakterien in die Blutbahn gelangen und andere Körperteile schädigen. Dadurch hat der Sportler schlechtere Leistungen."

Körperpflege: 100% Bio, 100% Activ, 100% Natürlich, 100% ❤

Deine Zähne bleiben dein ganzes Leben weiß durch Ölziehen. Diese tägliche Detox-Routine sorgt für gesunde Zähne. Es ist einfach und dein ganzer Körper bleibt gesund. Ich empfehle es allen Schülern. Ein gesunder Mund ist ein gesunder Körper. Damit basiere ich mich auf 3000 Jahre ayurvedische Kenntnis. Cate Stillman, Yogadozentin und Ayurveda-Expertin, Pocatello, Amerika
Beste

Menta und Foeniculum Mundöl:

  • Langzeitig frischer Atem durch Chlorophyll, Minze und Fenchel
  • Natürliche antiseptische Ölmischung
  • Reinigt die Zähne ohne zu scheuern
  • Reinigt und entgiftet den Mund zu 100 %
  • 10/10 im sicheren Kosmetik-Test von Rita Stiens
  • Weiße Zähne, ein strahlendes Lächeln und frischer Atem

 

Ayurveda Amanprana hat das bio-kosmetik Zertifikat von NATRUE Amanprana Tierfreundliche Kosmetik Amanprana = Fairtrade Amanprana mit 0% giftige Inhaltstoffe Amanprana = BIO Amanprana=Supernahrung 98% roh 0% gluten 0% LAKTOSE Amanprana = 0% GMO 100% pflanzlich