home de
wo kaufen?

Mamilla Brustwarzenbalsam und Brustwarzenöl bei Brustentzündung (Mastitis) oder schmerzenden Brüsten (Mastodynie) beim Stillen

Brustentzündungen vorbeugen mit Mamilla

Eine Brustentzündung (Mastitis) oder schmerzende Brüste (Mastodynie) können sehr schmerzhaft sein und mit hohem Fieber und grippalen Symptomen einhergehen. Diese Beschwerden können verschiedene Ursachen haben, es empfiehlt sich diesen auf den Grund zu gehen. Zu den möglichen Ursachen gehören Müdigkeit und Stress, zu viel angestaute Milch oder ein verstopfter Milchkanal. Sie können allerdings auch durch kleine Risse, Soor oder andere Schäden an den Brustwarzen entstehen. In dem Fall ist eine gute Pflege wichtig.

Durch das Eindringen von Bakterien oder Schmutz in offene Risse oder andere kleine Wunden kann eine Brustentzündung entstehen, aus der sogar ein Abszess werden kann. In einem solchen Fall werden meistens Antibiotika oder eine Phytolacca-Kur verschrieben. Das ist aber nicht die beste Lösung.

Antibiotika gegen Brustentzündung oder Brustschmerzen

Antibiotika sind natürlich keine optimale Lösung, da diese sowohl die guten wie auch die schlechten Bakterien vernichten und dadurch den Verteidigungsmechanismus des Körpers aus dem Gleichgewicht bringen.

Mamilla Brustwarzenbalsam und Brustwarzenöl zur Vorbeugung oder Behandlung von Brustentzündungen

Mamilla Brustwarzenbalsam und Brustwarzenöl verfügen über natürliche antibakterielle, wundheilende und reinigende Eigenschaften. Das Öl ist nimmt Schmutz auf, wodurch die Haut beim Einreiben von Brust, Brustwarze und Brustwarzenhof frei bleibt von eventuell vorhandenem Schmutz.

Die antibakteriellen Eigenschaften töten Bakterien, die über offene Wunden oder Hautbeschädigungen eindringen könnten. Kamillenessenz hat wundheilende und regenerierende Eigenschaften, die die Heilung von beschädigter Haut, Wunden und Rissen unterstützen.

Die Verwendung von Mamilla kann Brustentzündungen, die durch Schmutz oder Bakterien verursacht werden, vorbeugen und bereits vorhandene Brustentzündungen behandeln und heilen, wenn diese durch eine geschädigte Haut, Wunden oder Risse entstanden sind.

Mamilla
Mamilla
  • Liebevoll stillen
  • Sicherheit für Mutter und Kind
  • Bei schmerzenden Brustwarzen
  • Rissige Brustwarzen vorbeugen und behandeln
  • Zur Vorbeugung und Behandlung von Soor
  • In Glas verpackt und gegen UV-Strahlung geschützt
  • Bei Brustentzündung
  • Aktive Inhaltsstoffe
  • 100 % natürlich, pflanzlich und 100 % biologisch, keine giftigen Stoffe
  • Mit Fachkenntnis und Liebe entwickelt
Mehr Info + kaufen
Haben Sie eine Brustentzündung, Mastitis, Mastodynie? Dann verwenden Sie Mamilla Balsam oder Öl gegen Brustwarzenrisse. Verwenden Sie Mamilla von Amanprana bei einer Brustentzündung oder Mostodynie.