home de
wo kaufen?

Der Stress-Abbau: verwenden Sie Rudolf! Kräuterbalsam für Top-Leistungen bei Fitness, Joggen, Laufen oder einer anderen Sportart

Bis jetzt bin ich mit dem Produkt sehr zufrieden, vor allem, weil nach dem Auftragen keine fettige Schicht übrigbleibt! Außerdem hat es einen erfrischenden Duft und die Verpackung ist großartig.

Sofie De Middelaer, Bloggerin von www.practicallypure.com und www.tussendromenenleven.be
Rudolf! führt  Sie zu einer freien Atmung, ideal bei Fitness, Joggen, Laufen

Bei Fussballern sieht man es des Öfteren: sie reiben sich vor dem Spiel etwas auf die Brust damit sie besser atmen können. Eine gute Atmung ist entscheidend während einer sportlichen Leistung. Wenn Sie Ihre maximale Leistung abrufen möchten, dann benötigen Sie Energie. Energiegewinnung verbrannt Sauerstoff. Reiben Sie sich vor dem Fussballtraining ein wenig Rudolf! unter Ihrer Nase ein um freier zu Atmen. Und Atmen. Atmen!

Fahrradfahren, Fitnessen, Joggen, Squashen für eine bessere Atmung

Gute Leistungen beim Sport? Rudolf! hilft bei Fitness, Joggen oder anderen SportartenFahrradfahren, schwimmen, Fitness und Joggen sind ideal dafür geeignet, um Ihre Atmungstechnik zu verbessern. Joggen zum Beispiel fördert den Aufbau Ihrer Atemmuskulatur. Auch Ihre Lungen werden dabei stärker: Ihr Lungenvolumen wird grösser und Ihre Lungenbläschen entwickeln sich positiv. Je mehr Sie Joggen, umso stärker wird Ihre Atmung. Wem die Atmung während dem Joggen nicht so einfach fällt, ist gut damit beraten, mit einem Schwimmtraining zu beginnen: Freistil-Schwimmen ist der ultimative Weg um sich die ideale Ein- und Ausatemtechnik anzueignen. Vor dem Joggen wie auch dem Schwimmen können Sie Rudolf! einsetzen: ein wenig Rudolf! unter Ihre Nase reiben und Ihre Atmung wird Sie nicht mehr im Stich lassen während der sportlichen Leistung.

Tipps fürs Fahrradfahren, Schwimmen, Joggen oder Squashen: verwenden Sie Rudolf!

Einatmen tun Sie am besten durch Ihre Nase. In Ihrer Nase wird die eingeatmete Luft geputzt und ein wenig aufgewärmt. Wenn Sie aber Joggen gehen, merken Sie schon schnell, dass das Einatmen durch den Mund leichter fällt; Einatmen durch die Nase alleine versorgt Ihren Körper dann nicht mit genügend Sauerstoff. Dies gilt ebenso fürs Fahrradfahren, Schwimmen und Squashen. Nicht zu viel Gedanken verlieren an die Atmung während dem Sporttreiben. Einfach ruhig trainieren; wenn das gut geht, ist Ihre Atmung in Ordnung. Reiben Sie sich vor dem Fahrradfahren, Schwimmen, Joggen oder Squashen ein wenig Rudolf! unter Ihre Nase um freier atmen zu können.

Rudolf!
Rudolf!
  • Erfrischt und öffnet verstopfte Nase schnell und effektiv
  • Klein und handlich
  • natürliche Heilmittel
  • Hilft bei Schlafstörungen, Schnarchen und Schlafapnoe
Mehr Info + kaufen
Stress bekämpfen, maximale Leistung und Sauerstoff beim Sport Dank Rudolf! Kräuterbalsam Fahrradfahren? Rudolf! verhilft Ihnen zu mehr Sauerstoff, ideal beim Sporttreiben