home de
wo kaufen?

Weniger Risiko auf Demenz und Alzheimer im Alter durch Mundhygiene

21. August 2012 (Reuters) – aufgrund einer amerikanischen Studie haben Menschen, die ihre Zähne und ihr Zahnfleisch durch regelmäßiges Zähneputzen gesund halten, ein möglicherweise niedrigeres Risiko, um an Demenz im Alter zu erkranken.

Zähne und Zahnfleisch gesund halten und weniger Demenz und Alzheimer im Alter.

Forscher der Universität von Kalifornien beobachteten ungefähr 5500 Erwachsene während einer Periode von 18 Jahren und stellten fest, dass Personen, die weniger als einmal pro Tag ihre Zähne putzen bis zu 65 % mehr Risiko auf Demenz hatten als Menschen, die ihre Zähne täglich putzen.

"Die tägliche Routine im Bereich der Mundhygiene wird nicht nur durch den Verstand reguliert, es ist gut möglich, dass die Gewohnheiten im Bereich der Mundhygiene Einfluss auf die Tatsache haben, ob die Person im Alter Demenz entwickeln wird," sagte Annlia Paganini-Hill, die Leiterin der Studie im Journal of the American Geriatrics Society.

Entzündungen durch Bakterien, welche mit der Ursache von Krankheiten assoziiert werden, sind auch bei diversen anderen Krankheiten bezogen, inklusive Herz-und Kreislauferkrankungen, Schlaganfall und Diabetes. Andere Studien haben ebenfalls gezeigt, dass Menschen mit Alzheimer, welches die am häufigsten vorkommende Form von Demenz ist, mehr krankheiterregende Bakterien im Gehirn haben als Menschen ohne Alzheimer, sagte Paganini-Hill.

Man vermutet, dass diese krankheiterregenden Bakterien in das Gehirn gelangen, und dass aufgrund dessen Entzündungen und Gehirnschäden verursacht werden, sagte Paganini-Hill. Paganini-Hill und ihr Team beobachteten 5468 Einwohner einer kalifornischen Gemeinschaft mit Rentnern von 1982 bis 2010. Die meisten Teilnehmer der Studie hatten eine blanke Hautfarbe, waren gut ausgebildet und relativ wohlhabend. Als die Studie begann, variierte das Alter der Teilnehmer von 52 - 105 Jahre, mit einem durchschnittlichen Alter von 81 Jahren.

Zu Beginn der Studie hatte kein einziger Teilnehmer die Krankheit Demenz. Die Teilnehmer mussten Fragen über ihre Gewohnheiten im Bereich der Mundhygiene und über die Gesundheit Ihrer Zähne beantworten. Ebenfalls wurde gefragt, ob sie einen Zahnersatz hatten.

Nach 18 Jahren wurden die Resultate der Studie ausgewertet. Dabei betrachteten die Untersucher Interviews, medizinische Akten und in manchen Fällen die Totenscheine. Sie stellten fest, dass bei 1145 Personen aus der ursprünglichen Gruppe die Krankheit Demenz diagnostiziert wurde. Von den 78 Frauen, die in 1992 ihre Zähne weniger als einmal pro Tag geputzt hatten, hatten 21 Frauen in 2010 Demenz entwickelt, also eine Frau per 3,7 Frauen.

Im Vergleich wurde festgestellt, dass in der Gruppe, in der die Personen minimal einmal pro Tag ihre Zähne geputzt hatten, eine Frau per 4,5 Frauen Demenz entwickelt hatte. Daraus kann geschlossen werden, dass in der Gruppe Personen, die ihre Zähne weniger als einmal pro Tag geputzt hatten, ein höheres Risiko von 65% bestand, Demenz zu entwickeln.

In der Gruppe mit Männern war das Resultat weniger stark ausgeprägt. Dort entwickelte einer der sechs nicht-regelmäßig putzenden Männer die Krankheit. Daraus kann geschlossen werden, dass sie ein höheres Risiko von 20 % auf Demenz hatten im Vergleich zur Gruppe, die ihre Zähne täglich geputzt hatten.

Statistisch gesehen war die Wirkung des täglichen Zähneputzens so klein, dass sie auch auf Zufall beruhen konnte, sagten die Forscher. Paganini-Hill konnte über die Gründe für die unterschiedlichen Resultate in den Gruppen von Männern und Frauen nur spekulieren. Vielleicht tragen Frauen häufiger einen Zahnersatz und gehen Sie öfter zum Zahnarzt.

"Ich bin zurückhaltend mit der These, dass Zähneputzen definitiv dem Entstehen von Alzheimer vorbeugen kann", sagte Paganini-Hill.

Mundöl
Mundöl
  • Natürliche antiseptische Ölmischung reinigt und entgiftet den Mund zu 100 %
  • Reinigt die Zähne ohne zu scheuern
  • 10/10 im sicheren Kosmetik-Test von Rita Stiens
  • Weiße Zähne, ein strahlendes Lächeln und langzeitig frischer Atem
Mehr Info + kaufen
Amanprana Mundöl Menta Foeniculum für Ölziehen Weniger Risiko auf Demenz und Alzheimer im Alter durch Mundhygiene Amanprana Mundöl Menta & Foeniculum für Mundhygiene Ölziehen Detox