home de
wo kaufen?

Nachhaltiges Verpackungsmaterial Gula Java Zuckersticks: Verteilen von Kokosblütenzucker über Sticks

Kokosblütenzucker Zuckersticks in nachhaltigem Verpackungsmaterial

Das Verpackungsmaterial der Gula Java Zuckersticks wurde von Amanprana sorgfältig gewählt. Als die Idee entstand, die Vermarktung des Gula Java Kokosblütenzuckers und seine positiven Folgen für die Bauern in Java zu erweitern, wollte Amanprana eine Methode entwickeln, um den Zucker an Orte zu bringen, wo er heute noch nicht erhältlich ist.

Die Idee für die Zuckersticks war geboren. Sticks sind kleine Portionsverpackungen, die durch ihre Miniform an vielen anderen Orten als nur in der Küche verwendet und auch leicht mitgenommen werden können.

Nachhaltige Verpackung von Gula Java biologischem Kokosblütenzucker in Zuckersticks

Amanprana strebt stets danach, Produkte auf den Markt zu bringen, die nicht nur gesund und biologisch zertifiziert, sondern auch nachhaltig sind. Verpackungsmaterial wie Sticks besteht aus Papier. Das ist also kein Problem, so dachte Amanprana.

Doch eine Verpackung aus 100 % Kraftpapier, die Amanprana zunächst ins Auge fasste, würde den Kokosblütenzucker schnell verhärten, da die Feuchtigkeit aus der Umgebung durch dieses Verpackungsmaterial dringen kann. Außerdem gelang es dem Verpacker nicht, die Sticks zu verschließen, auch nicht mit Papier von einer dickeren Qualität.

PLA (Poly Lactic Acid, Polylmilchsäure) also? Sauber und biologisch abbaubar. Doch um diese Sticks zu versiegeln, war der Einsatz von Wärme von 163° Celsius notwendig; PLA verbrennt jedoch bereits bei 60° Celsius. Auch die zweite Option war somit nicht realisierbar.

Amanprana verwendet 70 % weniger Plastik bei Gebrauch von nachhaltigem Verpackungsmaterial

Mit der Zeit möchte Amanprana die Verpackung verbessern. Die heutige Verpackung ist die einzige nachhaltige Möglichkeit, Zucker in Sticks zu verpacken: Kraftpapier mit einem geringen PET-Anteil. Die Technologie, auf die Amanprana zurückgreift, bietet die Möglichkeit, den PET-Anteil in dieser Zusammensetzung gegenüber herkömmlicher Verpackung um stolze 70 % zu reduzieren. Das ist bereits ein großer Schritt nach vorne und fürs Erste innerhalb der Amanprana-Normen akzeptabel.

Das PET bildet eine Barriere gegen die Feuchtigkeit aus der Umgebung, die den Zucker in der Verpackung sonst frühzeitig verhärten würde. In der heutigen Verpackung kann der Zucker die übliche Haltbarkeit von 24 Monaten bewahren. Aber Achtung: Die Sticks müssen nach Gebrauch im Restmüll entsorgt werden und nicht beim Papierabfall. Wenn Sie mit dem Restmüll entsorgt werden, sind sie zu 100 % recycelbar. Die Schachtel, in denen sich die Sticks befinden, kann einfach zum Altpapier gegeben werden.

Gula Java Zuckersticks
Gula Java Zuckersticks
  • Nicht-raffinierter Kokosblütenzucker mit viele Antioxidantien und Mineralien
  • Niedriger Glykämischer Index(35)
  • Bequem zu tragen überall
  • Nachhaltigster Zucker nach Angaben der 'Welt Gesundheits Organisation'
Mehr Info + kaufen
Gula Java Zuckersticks verpackt in nachhaltigem Verpackungsmaterial