home de
wo kaufen?

Kotobuki Matcha als Superfood, als grüner Tee pur oder als Energiegetränk: gut für deinen Darm!

Und Das Tolle ist dabei, dass der ganz viel an Polyphenolen enthält, die sind gesund für euren Körper. Da ist auch natürlich Koffein drin und ein Molekül, das heißt EGCG, und das ist krebsvorbeugend, das heißt, also gerade in der Krebstherapie wird das echt empfohlen, 2 Liter grünen Tee am Tag zu trinken.

Hier in dem Fall hast du es so, dass du das ganze Teeblatt zu dir nimmst, und dadurch natürlich auch die ganzen gesundheitsfördernden Stoffe.

Den trink ich auch vor dem Sport und nach dem Sport, also ich bin echt ein Grüner-Tee-Junkie.

Attila Hildmann, Vegan-Koch und deutscher Kochbuchautor, Deutschland

Matcha hemmt Darmentzündungen und eine niedrige Konzentration des Superfoods Matcha genügt bereits, um die Bildung von Tumoren im Darm zu hemmen. Grüner Tee Matcha sorgt für mehr Bioaktivität im Darm und die Catechine im Tee hemmen Darmentzündungen. Matcha ist bei einem Reizdarm und der Crohn-Krankheit heilsam. Die Ergebnisse aus 48 Studien deuten darauf hin, dass Matcha eine positive Wirkung hat bei Magen-und Darmkrebs. Die antioxidative Wirkung, sowie die immunitätsschützende und krebsbekämpfende Wirkung machen das Superfood Matcha effektiv bei den meisten Darmproblemen.

Matcha und Wissenschaft: Darm

Durch die Polyphenole in Matcha entsteht mehr Bioaktivität im Darm. 51
Die EGCG-Catechine in Matcha können eine ausgezeichnete Nahrungsergänzung sein bei der Vorbeugung von Darmkrebs. 71
Matcha und eine Kombination von Matcha mit der Arznei Sulfasalazin verringert Darmentzündungen.  137
Die antioxidativen Moleküle in Teecatechinen werden einfach durch die Epithelzellen im Darm absorbiert. 168
Tee-Catechine unterdrücken Darmkrebszellen indem sie die Produktion von Eiweißen, die für die Metastasen verantwortlich sind, unterdrücken.  213
Durch die antioxidative Wirkung, die immunsystemschützende Wirkung und die krebswehrende Eigenschaften wirkt Matcha effizient gegen Darm-, Haut-, Lungen-, Prostata-, und Brustkrebs. 255
Bereits niedrige Konzentrationen an Matcha scheinen der Formung von Tumoren im Darm entgegenzuwirken.  258
Die Resultate von 48 Studien implizieren, dass Matcha eine positive Wirkung hat auf Magen- und Darmkrebs. Weitere Forschungen, auch nach anderen Krebserkrankungen, sind nötig, weil die Resultate der Studien nicht konsistent sind. 294
Gula Java Matcha (+ Vitamin D)
Gula Java Matcha (+ Vitamin D)
  • Fokus + Energie
  • Innerliche Ruhe und Zen
  • Viel Chlorophyll für Detox
  • Kotobuki Matcha-Qualität
Mehr Info + kaufen
Kotobuki Matcha
Kotobuki Matcha
  • Fokus, Zen und Detox (Chlorophyll)
  • 137x so viel EGCG-Catechin wie in Grüntee
  • Supernahrung: Vit. E, Fasern, Tannine, +15 verschiedene Eiweiße,...
  • Hoche Menge Antioxidantien
Mehr Info + kaufen
Matcha ist Supernahrung, die man meistens trinkt. Matcha von Amanprana ist Superfood² und Supergetränk²