home de
wo kaufen?

Superfoods: Safran als Superfood und seine Heilwirkungen

Schöne Gestaltung, leckere und nahrhafte Inhaltsstoffe! Herzlichen Dank für die Entwicklung der Amanprana-Produkte. Mein Lieblingsprodukt? Gula Java Safran!

Marie Lambert, Besucher der Messe Biolicious Gent

Superfood wirkt beruhigend bei ADHD und nervösen Menschen

Safranmilch ist ein beruhigendes und sehr geschmacksvolles Getränk. Sie wirkt ausgezeichnet bei Problemen durch Stress. Bereite eine Tasse Getreidegetränk oder Milch mit ein wenig Safran zu bei niedriger Hitze und koche das Getränk ungefähr 2 Minuten lang. Trinke es mehrmals pro Tag.

Herrlich schlafen

Um schneller einschlafen zu können und tiefer zu schlafen, fügst du abends ein wenig Safran an eine Tasse Getreidegetränk oder Milch zu.

Superfood gegen die Symptome von Gicht

Ein bekanntes Mittel gegen Gicht ist das Einreiben der Gelenke mit einem Balsam auf Basis von Safran. Weil Safran sehr teuer ist, wirst Du den Safranbalsam wahrscheinlich nicht so einfach im Laden kaufen können. Du kannst zuhause selber einen Balsam zubereiten, indem du die Safranfäden zu Puder feinmahlst und mit Kokosöl vermischst. Du trägst eine dünne Lage des Balsams auf die schmerzhaften Stellen auf und massierst sie vorzugsweise auch gut ein, zweimal täglich, morgens und abends. Wiederhole die Behandlung, bis die Schmerzen ganz weg sind.

Superfood gegen Zahnschmerzen und geschwollenes Zahnfleisch

Vermahle einen Safranfaden zu Pulver. Trage es mit dem Zeigefinger auf das schmerzhafte Zahnfleisch auf. Gut einmassieren. Wenn du möchtest, kannst de den Safran mit ein wenig Kokosöl oder Kokosblütensirup vermischen (Kokosblütensirup aus ein wenig Wasser oder Öl mit Kokosblütenzucker oder Honig vermischen).

Safrantee als Schmerzmittel für den Mund

Safran kann als Schmerzmittel bei jungen Kindern verwendet werden, wenn sie Zähne kriegen oder Zähne wechseln. Bereite einen Tee mit genügend Safranfäden und Wasser zu, lass ihn abkühlen und massiere das Zahnfleisch so oft ein, bis die Schmerzen gelindert sind.

Superfood als Kräutertee oder Bouillon

Der Crocus sativus wirkt beruhigend bei Husten und ist ein gutes Mittel gegen Erkältung. Die richtige Dosierung für einen Kräutertee: 0,5 g bis 1 g Safran pro Liter Wasser. In der Bouillon verbessert Safran den Stoffwechsel (eine gute Dosierung: 1 gram pro Liter Bouillon).

Superfood, um den Appetit und Stoffwechsel zu stimulieren

Für die Stimulierung des Appetits und Stoffwechsels kann man einen Kräutertee zubereiten, indem man einige Safranfäden in eine Tasse mit kochendem Wasser gibt. Diesen Tee sollte man nach der Mahlzeit trinken, um den Stoffwechsel zu fördern oder vor dem Essen trinken, um den Appetit anzuregen (bei Kindern).

Superfood für eine entspannende und schmerzlindernde Massage

Safran mit Kokosöl vermischt ist ein gutes Mittel für die Massage angespannter und schmerzhafter Körperbereiche. Lass dich verwöhnen oder verwöhne deine Kinder. Das Superfood Safran ist super für Körper und Geist.

 

Gula Java Safran
Gula Java Safran
  • Gutes Gefühl + Energie
  • Slow Food Safran der besten Qualität (ISO1), Jiloca, Spanien
Mehr Info + kaufen
Superfoods: Safran als Superfood und seine Heilwirkungen