home de
wo kaufen?

Die überraschenden Wohltaten des Kokosöls - Dr. Mehmet Oz

Ich besuche gerne Bioläden auf der Suche nach neuen Produkten. Vor einiger Zeit habe ich dabei das Kokosöl von Amanprana entdeckt. Seitdem bereite ich darin mein Wokgemüse zu. Auf Anraten einer Freundin verwende ich dasselbe Kokosöl jetzt auch zur Hautpflege nach dem Duschen. Es macht meine Haut wunderbar zart. Tipp: Ich nehme den Behälter mit unter die heiße Dusche, damit das Öl schmilzt und ich mich damit leichter einreiben kann.

Elise Crombez, belgisches Topmodel und Moderatorin, Belgien

Dr. Oz empfiehlt biologisches Kokosöl extra vergine - Gesund und gut für Cholesterinwert

Der weltberühmte Dr. Oz sagt:Früher dachte man, das Fette, beispielsweise Kokosöl, ungesund und die Ursache von Herzkrankheiten sind. Wir wissen inzwischen, dass diese Annahme nicht stimmt. Kokosöl ist sogar ein gesundes Nahrungsmittel. Kokosöl sorgt mit diversen Wirkungen für ein besseres Funktionieren des Körpers.

Übersetzung des Englischen Artikel: Dr. Oz-"Surprising health benefits from coconut oil"

Was sind die Wohltaten des Kokosöls?

Kokosnussöl: mehr Info und kaufen

Studien haben bewiesen, dass unser Körper einen besseren Widerstand gegen krankheitsfördernde Viren und Bakterien hat, wenn wir Kokosöl einnehmen. Darüber hinaus hilft dieses Öl gegen diverse Schimmelpilze.

Kokosöl hat ebenfalls eine positive Wirkung auf unsere Schilddrüsenhormone und den Blutzuckerspiegel. Menschen erfahren meistens eine Verbesserung ihres Blutzuckerspiegels, wenn sie Kokosöl verwenden. Die Ursache: Kokosöl fördert die Insulinproduktion im Körper. Die Schilddrüse arbeitet durch Kokosöl besser. Dadurch werden unser Stoffwechsel, unser Energieniveau und unser Widerstand verbessert. Kokosöl sorgt für eine bessere Verdauung und hilft bei der Aufnahme fettlöslicher Vitamine.

Kann Kokosöl meinen Cholesterinwert verbessern?

Kokosöl enthält das gesättigte Fett Laurinsäure, eine Fettsäure mit einer mittellangen Kette (MCT). Es ist bewiesen, dass der Gehalt des guten HDL- Cholesterins im Blut durch Laurinsäure erhöht wird. Das Resultat ist ein besserer Cholesterinwert. Durch Kokosöl wird der Cholesterinwert vermindert und das Cholesterin in Pregnenolon umgeformt. Dieses Molekül ist die Basis vieler Hormone, die unser Körper braucht. Kokosöl kann dabei helfen, Schilddrüsenkrankheiten zu heilen. Wenn die Schilddrüse nicht optimal funktioniert, wird unser Körper mehr schlechtes Cholesterin produzieren.

Wie hilft die Kokosnuss, ein optimales Gewicht zu erhalten?

Kokosöl enthält spezielle Fette, nämlich Fettsäuren mit einer mittellangen Kette (MCT). Studien haben bewiesen, dass der Abbruch dieser gesunden Fette durch die Leber für eine effiziente Verbrennung der Energie sorgt. In einer Studie des Jahres 2009 wurde deutlich, dass Frauen, die täglich während zwölf Wochen 30 ml Kokosöl (ungefähr zwei Esslöffel) einnahmen, nicht nur ihr Gewicht hielten, sondern auch weniger Bauchfett hatten. Bauchfett ist nicht nur sehr hartnäckig, sondern erhöht auch das Risiko auf Herzkrankheiten.

Stimmt es, dass die Kokosnuss Alterung entgegenwirkt?

Die Öle der Kokosnuss haben als Antioxidantien eine günstige Wirkung auf den Körper. Sie helfen uns, Schäden an gesunden Fetten und Geweben entgegenzuwirken. Oxidation ist der größte Verursacher bei sowohl Herz- und Kreislaufkrankheiten, wie auch bei Hautalterung. Unser Körper braucht weniger Antioxidantien aus anderen Quellen, wenn wir Kokosöl verwenden.

Ist Kokosöl gut für meine Haut und Haare?

Wir empfehlen unseren jungen und alten Patienten immer Kokosöl als Feuchtigkeitsspender für sowohl die Haut, wie auch die Haare. Dieses Öl enthält große Mengen Vitamin E. Vitamin E ist eine Antioxidans mit einer großen schützenden Wirkung. Verwenden Sie regelmäßig Kokosöl auf der Haut? Dann sollten Sie vorzugsweise biologisches Kokosöl verwenden, weil die Haut auf diese Weise so wenig wie möglich giftige Stoffe und Pestizide aufnimmt. Wir empfehlen sogar jungen Eltern, bei ihren Babys nach dem Bad Kokosöl aufzutragen. In einer Studie aus dem Jahre 2005 mit 120 Babys wurde deutlich, dass eine Massage mit Kokosöl gut ist für die Gesundheit.

Wie verwende ich das Kokosöl optimal?

Sie können Kokosöl bei Gemüse verwenden oder als Zutat in Kuchen verarbeiten, beispielsweise in einem Kuchen mit Zucchini und Bananen. Kokosöl ist besonders lecker in Kombination mit bitteren Gemüsesorten, beispielsweise Grünkohl. Eine andere Möglichkeit: Verwenden Sie Kokosöl in gebackenen Gerichten mit Zwiebeln und Knoblauch. Auf diese Weise geben Sie Ihrer Mahlzeit eine überraschende neue und angenehme Note. Kokosöl ist auch bei Haferflocken herrlich: gesund und trotzdem cremig.

 

Kokosöl
Kokosöl
  • FRISCHER ALS FRISCH GARANTIE
  • Reich an MCT-Fetsauren
  • Leicht verdaulich
  • Mehr Energie
  • Zum backen, Ruhrbraten im wok, zum Frittieraden und als Brotaufstrich.
Mehr Info + kaufen
Kokosnussen für Amanprana Kokosnussöel zu machen Amanprana Kokosöl gute gesättigte Fette