home de
wo kaufen?

Kim Clijsters: "Ich backe meine Pommes in Kokosöl."

Ich besuche gerne Bioläden auf der Suche nach neuen Produkten. Vor einiger Zeit habe ich dabei das Kokosöl von Amanprana entdeckt. Seitdem bereite ich darin mein Wokgemüse zu. Auf Anraten einer Freundin verwende ich dasselbe Kokosöl jetzt auch zur Hautpflege nach dem Duschen. Es macht meine Haut wunderbar zart. Tipp: Ich nehme den Behälter mit unter die heiße Dusche, damit das Öl schmilzt und ich mich damit leichter einreiben kann.

Elise Crombez, belgisches Topmodel und Moderatorin, Belgien
Kim Clijsters: Ich backe meine Pommes in Kokosöl
Kim Clijsters beschäftigt sich leidenschaftlich mit gesunder Ernährung. 02 .01.2012 Nieuwsblad

Kim Clijsters: "Wir essen bereits täglich außer Haus. Es ist einfach schön, um mit der ganzen Gruppe auf dem Zimmer zu bleiben. Zum Beispiel Spiele spielen, Kartenspiele spielen. Und dann zwischen 21:00 Uhr und 21:30 Uhr ins Bett. Ich gehe immer so früh ins Bett. Auch zuhause. Und ich stehe um 6:00 Uhr auf. Darum habe ich hier kaum Probleme mit dem Jetlag. "Du musstest gestern natürlich auch spielen, das lag nicht nur am Spielschema. Es ist, wie Justine Henin, Tennismeisterin aus Belgien, sagen würde, eine "hygiène de vie - eine Lebenshygiene", die du dir selbst verordnest. Genauso, wie gesund essen. Seit deiner Verletzung letztes Jahr sieht es so aus, als ob du diese Lebenshygiene noch strenger berücksichtigst.

"Es dauert einfach ziemlich lange, bevor du herausgefunden hast, bei welcher Nahrung du dich am besten fühlst. Im Laufe der Jahre habe ich gelernt, wie wichtig die Ernährung ist. Ein gesundes Ernährungsschema ist individuell. Du musst selber herausfinden und erleben, welche Nahrung Energie frisst und welche Nahrung Energie gibt."

Wie erklärst du denn Jada alle wichtigen Dinge über Nahrung, wenn du es als Mutter nicht selber machst?" Ich habe in meinem ganzen Leben vielleicht schon fünfmal Tomaten gekauft. Und auch nur, um sie als Soße zu verwenden. Jada isst gerne die roten Minitomaten, die wachsen bei ihrem Opa im Garten." Gibt es bei dir Trost-Essen? Essen, welches man wählt, wenn das Leben nicht so einfach ist. Pommes oder so?

"Eigentlich nicht. Ich backe die Pommes gerne selber. In Kokosöl. "Kokosöl? Noch nie gehört." "Dann solltest du unbedingt mal in einen Bioladen gehen. Die Pommes schmecken nicht nach Kokosnüssen. Ich verwende Kokosöl wegen der Verbrennungstemperatur des Öls. Ab einer bestimmten Temperatur entstehen schädliche Stoffe."

Kim Clijsters lacht über ihren Vorschlag für die Verwendung von Kokosöl. Wenn sie jedoch den Wunsch hätte, ihre Ideen über gesunde Ernährung zu vermarkten, wäre sie sicherlich erfolgreich. Ihre Leidenschaft ist deutlich und sie hat aufrechte Ansichten über Ernährung. Was haben wir heute gelernt? Wir backen unsere Pommes in Kokosöl.

Auch Miranda Kerr (Orlando Bloo) kann keinen Tag ohne Kokosöl. Lesen Sie hier mehr.

Kokosöl
Kokosöl
  • FRISCHER ALS FRISCH GARANTIE
  • Reich an MCT-Fetsauren
  • Leicht verdaulich
  • Mehr Energie
  • Zum backen, Ruhrbraten im wok, zum Frittieraden und als Brotaufstrich.
Mehr Info + kaufen
Kim Clijsters beschäftigt sich leidenschaftlich mit gesunder Ernährung: Kokosöl