home de
wo kaufen?

Hoher Blutdruck durch westliche Nahrungs- und Lebensweise Tokelau-Migrantenstudie und hoher Blutdruck

Ich besuche gerne Bioläden auf der Suche nach neuen Produkten. Vor einiger Zeit habe ich dabei das Kokosöl von Amanprana entdeckt. Seitdem bereite ich darin mein Wokgemüse zu. Auf Anraten einer Freundin verwende ich dasselbe Kokosöl jetzt auch zur Hautpflege nach dem Duschen. Es macht meine Haut wunderbar zart. Tipp: Ich nehme den Behälter mit unter die heiße Dusche, damit das Öl schmilzt und ich mich damit leichter einreiben kann.

Elise Crombez, belgisches Topmodel und Moderatorin, Belgien

Blutdruck steigt durch westliche Nahrungs- und Lebensweise

Die einzigartige Studie bei den Migranten auf den Tokelau-Inseln in den Jahren 1967-1982 (The Tokelau Island Migrant Study) bewies bereits, dass Diabetes Typ 2 häufiger bei der Übernahme einer westlichen Nahrungs- und Lebensweise vorkommt. (Sehen Sie aug Diabetes Typ 2 durch westliche Nahrungs- und Lebensweise) Diese Studie beweist auch eine deutliche Beziehung zwischen hohen Blutdruck und einer westlichen Lebensweise, sowohl bei Männern, wie Frauen. Bei einer westlichen Lebensweise stiegen sowohl der obere Wert (systolischer Blutdruck), wie der untere Wert (diastolischer Blutdruck) in hohem Maße. Bei Männern, die nach Neuseeland umzogen, stieg der Blutdruck sogar mit 1 mmHg pro Jahr mehr als bei Männern, die in Tokelau blieben. Bei Frauen war das 0,4 mmHg mehr pro Jahr.

Quelle: Epidemiologic reviews (Oxford journals) (1983), 291-301,  JG Joseph, IAM Prior, CE Salmond, D Stanley, The Johns Hopkins University of Hygiene and Public Health

Kokosöl
Kokosöl
  • FRISCHER ALS FRISCH GARANTIE
  • Reich an MCT-Fetsauren
  • Leicht verdaulich
  • Mehr Energie
  • Zum backen, Ruhrbraten im wok, zum Frittieraden und als Brotaufstrich.
Mehr Info + kaufen
Wie kann man hohem Blutdruck ohne Arzneien vorbeugen Kokosnussen für Amanprana Kokosnussöl zu machen