home de
wo kaufen?

Worin ist Vitamin D enthalten? Vitamin D aus Nahrung ist möglich. Nehmen Sie die Vitamin D2 + Superfoods Consommé von Amanprana

Pflanzliches Vitamin D in Amanprana Vitamin D2 + Superfoods Consommé

Was ist Vitamin D? Was ist Vitamin D2?

Vitamin D gibt es in zwei verschiedenen Formen: Cholecalciferol (Vitamin D3) und Ergocalciferol (Vitamin D2). Die erste Variante wird in der Haut gebildet und ist von Natur aus in einigen wenigen Nahrungsmitteln enthalten. Im Folgenden erklären wir, wie Vitamin D aus der Sonne und aus der Nahrung gewonnen werden kann.

Vitamin-D-Mangel? Bestimmte Nahrungsmittel enthalten Vitamin D

Welche Nahrungsmittel enthalten viel Vitamin D? Schwierig für Vegetarier und Veganer

Vitamin D ist vor allem in fettem Fisch enthalten. Diese Vitamin-D-Quelle fällt für Vegetarier oder Veganer also schon mal aus. Heutzutage werden allerdings auch viele Lebensmittel mit Vitamin D angereichert. Dies ist zum Beispiel häufig bei Halbfettmargarine, Margarine und Back- und Bratprodukten (Butterprodukten) der Fall. Auch Säuglingsnahrung und anderen angereicherten Milchprodukten wird häufig Vitamin D hinzugefügt.

Wenn Vitamin D in Nahrungsmitteln enthalten ist, wird dies in Mikrogramm Ergocalciferol (Vitamin D2) oder Mikrogramm Cholecalciferol (Vitamin D3) ausgewiesen. Häufig wird die Menge auch in Internationalen Einheiten (IE oder I.E.) angegeben, wobei 40 IE 1 Mikrogramm entsprechen.

 

Nahrungsmittel IE UG
Fetter Fisch    
Lebertran 10000 250
Forelle 759 18,975
Lachs 600 15
Schwertfisch 561 14,025
Makrele 388 9,7
Sardine 161 4,025
Hering 179 4,475
Seezunge 227 5,675
Ei (2 Stück) 87 2,175
Fleisch    
Schweinefleisch 28 0,7
Rindfleisch 5 0,1
Champignons    
Amanprana Agaricus 500000 12500
Judasohr 16000 400
Klapperschwamm (Maitake) 446 11,15
Pfifferling 114 2,85
Austernpilz 24 0,6
Pariser Champignon 5 0,125

 

Pflanzliche Quelle: Pilze enthalten Vitamin D, vegetarisch und vegan

Im Allgemeinen enthält unsere Nahrung unzureichend Vitamin D. Es gibt aber einige wenige Ausnahmen. Pilze sind eine hervorragende Vitamin-D-Quelle, denn sie enthalten Ergosterin, ein Stoff, der unter Einfluss von ausreichend UV-Licht in Ergocalciferol, also Vitamin D2 umgewandelt wird. Pilze sind die einzige pflanzliche Vitamin-D-Quelle.

Der Agaricus-Pilz von Amanprana enthält viel pflanzliches Vitamin D. Dieser Pilz wurde von den Azteken auch „der Körper Gottes“ genannt. Amanprana hat diesen Pilz in seine Vitamin D2 + Superfoods Consommé verarbeitet. Es handelt sich dabei aber nicht um irgendein Agaricus. Amanprana hat den Agaricus mit dem höchsten Vitamin-D-Gehalt.

Vitamin-D-Mangel? Worin ist Vitamin D enthalten? Sonnenbad fördert die Produktion von Vitamin D

Worin ist Vitamin D enthalten? Sonnenbad
Sonne sorgt für Vitamin D

Sonne sorgt für Vitamin D 70 % der Europäer leiden unter Vitamin-D-Mangel. Dabei ist Vitamin D für unsere Gesundheit von entscheidender Bedeutung. Vitamin-D-Mangel führt zu Symptomen wie brüchige Knochen, Depressionen, Gleichgewichtsstörungen, Muskelschwäche, ein geschwächtes Immunsystem, um nur einige zu nennen. Daher sollte man Vitamin-D-Mangel unbedingt vermeiden. Wussten Sie, dass man Vitamin D aus der Sonne gewinnen kann? Unter Einfluss von UVB-Strahlung der Sonne wird Vitamin D in unserer Haut gebildet.

 

Ursache für Vitamin-D-Mangel: zu wenig Sonne

Wir verbringen alle zu viel Zeit in Innenräumen bzw. drinnen. Unsere Arbeitszeiten sind so angelegt, dass wir vor allem im Winter selten bei Tageslicht nach draußen kommen. Unser Alltag hat sich immer mehr in Innenräume verlagert, wodurch auch die Bildung von Vitamin D abgenommen hat.

Es sollte ausreichen, wenn wir unseren Körper etwa eine halbe Stunde am Tag der Sonne aussetzen würden. Es gibt aber eine Menge Faktoren, die dazu führen, dass wir dies nicht erreichen oder dafür sorgen, dass diese halbe Stunde nicht ausreicht.

Es gibt andere Ursachen für Vitamin-D-Mangel als zu wenig Sonne

Außer der Menge an Tageslicht gibt es weitere Faktoren, die die Versorgung mit Vitamin D beeinflussen. Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin und hängt daher mit dem Fettgehalt des Körpers zusammen. Außerdem brauchen Menschen mit einer dunklen Haut mehr aktive Sonneneinstrahlung als Menschen mit einer helleren Haut. Bei älteren Menschen wird weniger Vitamin D gebildet, weil ihre Hautstruktur sich ändert. Außerdem verbringen sie weniger Zeit in der Sonne und tragen dabei häufig mehr Kleidung, wodurch die Sonne weniger Wirkung zeigt.

Wie sieht es aus mit Vitamin D in der Sonnenbank?

Da die Sonne eine wichtige Rolle bei der Bildung von ausreichend Vitamin D spielt und man die Sonne nicht immer optimal nutzen kann, stellt sich natürlich die Frage, ob man Vitamin D auch unter der Sonnenbank bilden kann.

Bei einer Sonnenbank wird ein Großteil der UVB-Strahlung, die für die Bildung von Vitamin D benötigt wird, herausgefiltert, da dieser Teil des UV-Spektrums auch zu roter Haut, Sonnenbrand und Hautkrebs führen kann. Bei einer Höhensonne oder die für Lichttherapie verwendeten Lampen findet diese Filterung nicht statt. Trotzdem wird die Bildung von Vitamin D dabei ziemlich überschätzt und ist dies alleine auf jeden Fall kein Grund, diese Lampen anzuschaffen.

Wie kann man Vitamin-D-Mangel ausgleichen? Trinken Sie Amanprana Vitamin D2 + Superfoods Consommé

Selbstverständlich können Sie einfach mehr in die Sonne gehen. Das ist sicherlich die gesündeste Lösung. Aber leider haben wir meistens nicht genug Zeit, um uns tagsüber in die Sonne zu setzen. Außerdem lässt das Wetter es nicht immer zu. Was kann man in diesem Fall tun?

Genau für diesen Fall hat Amanprana die Vitamin D2 + Superfoods Consommé entwickelt. Verfügbar in zwei Varianten, wovon eine extra mit Safran angereichert wurde. Denn Safran hat eine positive Wirkung auf den Gemütszustand. Die Consommés sind sehr reich an Vitamin D, Chitin, Verdauungsenzymen, Beta-Glucan und Polysaccharid. Wenn Sie es also nicht schaffen, Ihre Sonnenstunden zu absolvieren, trinken Sie einfach die leckeren und pflanzlichen Vitamin D2 Consommés von Amanprana.

Was ist noch in der Vitamin D2 + Superfoods Consommé enthalten? Der Agaricus-Pilz von Amanprana als Vitamin-D2-Quelle. Außerdem viele Superfoods wie Baobab, Ginkgo Biloba und Guarana.

Sie möchten mehr erfahren? Studien über Vitamin D und verwendete Quellen

Vitamin D consommé
Vitamin D consommé
  • Erhöht die Abwehrkräfte
  • Lindert Gelenkschmerzen
  • Boost für das Immunsystem und Energie
  • Vitamin D hat einen großen Einfluss auf die Calciumaufnahme und fördert so starke Knochen.
  • Es ist ein kraftvolles natürliches Antidepressivum, vor allem die Variante mit Safran, ideal bei Winterblues
  • Beseitigt Müdigkeit
Mehr Info + kaufen
Worin ist Vitamin D enthalten? Die Sonne genießen Ein Sonnenbad für extra Vitamin D Worin ist Vitamin D enthalten? Vitamin D in Nahrung, Sonne, Amanprana Vitamin D2 Gesund durch extra Vitamin D, nehmen Sie Amanprana Vitamin D