home de
wo kaufen?

Vitamin-D-Mangel: Was sind die Ursachen eines Vitamin-D-Mangels und was sind die Symptome?

Vitamin-D-Mangel hat mehrere Ursachen und Symptome

70 % der Europäer leiden unter Vitamin-D-Mangel. Bemerkenswert, da es sich eigentlich um ein sehr wichtiges Vitamin handelt. Denn Vitamin D schützt den Körper gegen viele schlimme Krankheiten wie Krebs, Diabetes, Übergewicht, Herz- und Kreislauferkrankungen. Leider leidet also ein großer Teil der europäischen Bevölkerung unter Vitamin-D-Mangel. Daher lohnt es sich, den Ursachen für diesen Vitaminmangel mal auf den Grund zu gehen und zu erörtern, was man dagegen unternehmen kann.

Ursachen von Vitamin-D-Mangel

Vitamin-D-Mangel kann verschiedene Ursachen haben:

Ernährungsbedingter Vitamin-D-Mangel

Die Ernährung trägt zum Vitamin-D-Mangel bei, wenn auch in geringem Maße. Wer eine strickte Diät einhält, wie zum Beispiel Vegetarier und Veganer, leidet eher unter Vitamin-D-Mangel, da dieses Vitamin vor allem in tierlichen Produkten wie Fisch, Käse, Milch und Eigelb enthalten ist. Allerdings sollte man aufgrund der Überfischung sowie der enthaltenen Schwermetalle und Hormonstörer weniger Fisch verzehren oder ganz darauf verzichten.

Zu wenig Sonne

Vitamin-D-Mangel kann durch zu wenig Sonne verursacht werden. Etwa 80 bis 90 % des Vitamin D in unserem Körper wird gebildet unter Einwirkung der Sonne. Ein Mangel kann daher entstehen, wenn es häufig bewölkt ist, man oft Kleidung mit langen Ärmeln oder Kopfbedeckungen trägt oder einfach nicht gerne in der Sonne ist.

Vitamin-D-Mangel bei Magen- und Darmbeschwerden

Die Absorption von Fett im Körper ist von großer Bedeutung für die Aufnahme von Vitaminen durch den Körper. Magen- und Darmbeschwerden gehen häufig mit einer niedrigen Fettabsorption einher.

Verwendung von Sonnencreme

Sonnencreme verhindert die Bildung von Vitamin D in der Haut. Vitamin D wird nur bei einer ungeschützten Haut gebildet.

Vitamin-D-Mangel bei einer dunklen Haut

Viel Pigmente in der Haut sorgen dafür, dass diese nicht ausreichend Vitamin D bilden kann.

Vitamin-D-Mangel bei Nierenversagen

Die Nieren sorgen dafür, dass inaktives Vitamin D in aktives Vitamin D umgewandelt wird. Wenn die Nierenfunktion eingeschränkt ist, wird weniger Vitamin D umgewandelt, wodurch es schneller zu Vitamin-D-Mangel kommt. 

Symptome von Vitamin-D-Mangel

Ein schwerer Vitamin-D-Mangel kann nicht nur zu schwachen Knochen und Zähnen sowie Muskelschmerzen führen, sondern weitaus gravierendere Folgen haben. Auch Gedächtnisstörungen, Depressionen, Alzheimer, Asthma und Krebs sind mögliche Folgen eines chronischen Vitamin-D-Mangels.

Vitamin D und Wintertief oder Depressionen

Vor allem in den Wintermonaten bemerkt man als Erwachsener häufig Symptome von Vitamin-D-Mangel. Ein Vitamin-D-Mangel führt nicht nur zu körperlichen Beschwerden, er kann auch den Gemütszustand verändern und zum Beispiel ein Wintertief, saisonale Depressionen und ein geschwächtes Immunsystem zur Folge haben. Daher sollte man vor allem in den Wintermonaten einem Vitamin-D-Mangel vorbeugen. Amanprana hat speziell für alle, die unter einem Wintertief oder Depressionen leiden, eine Vitamin D2 + Safran + Superfoods Consommé entwickelt. Zusätzlich zu den Zutaten der normalen Consommé enthält diese extra Safran. Safran hat eine stimmungsaufhellende Wirkung.

Was kann man gegen Vitamin-D-Mangel tun?

Es wird empfohlen 10 bis 15 Minuten ohne Sonnencreme in die Sonne zu gehen, damit die Sonnenstrahlen optimal ausgenutzt werden können. Wenn Sie in einem Land wohnen, in dem die Sonne nicht häufig zu sehen ist, kann es sein, dass Sie trotz einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung unter Vitamin-D-Mangel leiden.
Dagegen können Sie nur selbst was tun, indem Sie die Ursache bekämpfen und Ihre Aufnahme von Vitamin D optimieren. Es ist wichtig den Mangel regelmäßig auszugleichen, indem Sie auch auf Ihre Ernährung achten. Nehmen Sie extra Vitamin D zu sich, durch den Konsum von Amanprana Vitamin D2 + Superfoods Consommé für eine gesunde Dosis.

Sie möchten mehr erfahren? Studien über Vitamin D und verwendete Quellen

Vitamin D consommé
Vitamin D consommé
  • Erhöht die Abwehrkräfte
  • Lindert Gelenkschmerzen
  • Boost für das Immunsystem und Energie
  • Vitamin D hat einen großen Einfluss auf die Calciumaufnahme und fördert so starke Knochen.
  • Es ist ein kraftvolles natürliches Antidepressivum, vor allem die Variante mit Safran, ideal bei Winterblues
  • Beseitigt Müdigkeit
Mehr Info + kaufen
Amanprana Vitamin D + Superfoods Consommé gegen Vitamin-D-Mangel Symptome von Vitamin-D-Mangel? Sonne und Amanprana Vitamin D sind die Lösung Eines der Symptome von Vitamin-D-Mangel ist Müdigkeit, nehmen Sie Vitamin D