home de
wo kaufen?

Ayurvedische Kichererbsen in einer herzhaften Tomatensauce oder Chana Masala

4.5 stars    13.838 Bewertungen
Foto : Jacky Boromeo  |  Chefkoch :  |  © Noble House

Zutaten für Ayurvedische Kichererbsen in einer herzhaften Tomatensauce oder Chana Masala

(Für 4 Personen)


Gewürze:

  • 2 Esslöffel fein geschnittener frischer Ingwer
  • ½ Teelöffel Kümmelpulver
  • ½ Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel Salz
  • ½ Teelöffel Kurkuma
  • ½ Teelöffel Mangopulver (oder etwas Zitronensaft)
  • 2 Teelöffel Kokos-Oliven-Palmöl, extra vergine, Amanprana

 

Zubereitungszeit

Zubereitungszeit: / Garzeit: / Gezamtgarzeit:

Die Kichererbsen einen Tag vorher in genügend Wasser gut 12 Stunden einweichen lassen.

Die Kichererbsen abtropfen lassen und zusammen mit Salz, Kurkuma, Kardamom, Zimt und 1 l extra Wasser in ungefähr 1 Stunde gar kochen.

Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Die Tomaten in Stückchen schneiden. Das Kokosöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin sanft backen.

Kardamom, Kurkuma, Zimt, Senfsamen, Kümmelsamen, Asafoetida, Ingwer und Currypulver zufügen und kurz zusammen mit der Mischung backen.

Die Tomaten zufügen. Die gekochten Kichererbsen abgießen und mit der Tomatensauce mischen.

Alles nochmals kurz kochen.

Die Mahlzeit mit Zitronensaft, Garam Masala, Pfeffer und Salz abschmecken.

Mit frischem Koriander servieren.

Rezept aus dem Ayurveda Kochbuch von Lies Ameeuw

Ihre Bewertung für dieses Rezept: klicken Sie auf 1 der 5 Sterne.   |   1bad: bad   2mäßig: mäßig   3gut: gut   4sehr gut: sehr gut   5super: super
Ihre Meinung
Glutenfrei
Vegetarisch
Vegan
Raw food

Reagieren Sie zu diesem Rezept


Name

E-mail

Captcha
CAPTCHA Image [ anderes bild ]
Bemerkung

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht




<< Zurück