home de
wo kaufen?

Ayurvedischer Rührkuchen mit getrockneten Früchten

4.5 stars    17.089 Bewertungen
Foto : Jacky Borromeo  |  Chefkoch :  |  © Noble House

Zutaten für Ayurvedischer Rührkuchen mit getrockneten Früchten

(für 1 Rührkuchen)

Zubereitungszeit

Zubereitungszeit: / Garzeit: / Wartezeit: / Gezamtgarzeit:

Die getrockneten Früchte eine Nacht lang einweichen und danach abtropfen lassen. Die Früchte klein schneiden oder fein mahlen. Einige Früchte für die Garnierung bewahren.

Den Ofen auf 180 °C erhitzen.

Den Gula Java (Palmzucker), das Backpulver, das Mehl, die fein gemahlenen Früchte und die Spekulationsgewürze miteinander vermischen. Das Kokosöl schmelzen lassen und an die Mehlmischung zufügen. Den Teig glatt mixen. Danach den Soja-Joghurt an den Teig zufügen und gut vermischen. Für die Teigstruktur ist es wichtig, dass der Joghurt erst zuletzt zugefügt wird.

Eine niedrige Backform mit Backpapier auslegen und die Backform mit dem Teig füllen. Den Kuchen 20-30 Minuten im Ofen backen. Danach die übrigen getrockneten Früchte auf den Kuchen streuen. Eventuell mit Haselnusssplitter garnieren.

Rezept aus dem Ayurveda Kochbuch von Lies Ameeuw

Ihre Bewertung für dieses Rezept: klicken Sie auf 1 der 5 Sterne.   |   1bad: bad   2mäßig: mäßig   3gut: gut   4sehr gut: sehr gut   5super: super
Ihre Meinung
Glutenfrei
Vegetarisch
Vegan
Raw food

Reagieren Sie zu diesem Rezept


Name

E-mail

Captcha
CAPTCHA Image [ anderes bild ]
Bemerkung

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht




<< Zurück