home de
wo kaufen?

Gegrillter Mais mit veganer Butter, mit Kokosblütenzucker und einem Hauch Chili zubereitet

4 stars    7.043 Bewertungen
Foto : Stefano Vicinoadio  |  Chefkoch :  |  © Noble House

Zutaten für Gegrillter Mais mit veganer Butter, mit Kokosblütenzucker und einem Hauch Chili zubereitet

(8 Maiskolben)

Zubereitungszeit

Zubereitungszeit: / Garzeit: / Gezamtgarzeit:

Zubereitung: Gegrillter Mais mit veganer Butter

Die Samen aus der Chilischote entfernen und die Chilischote in kleine Würfel schneiden. Den Chili, die vegane Butter, den Kokosblütenzucker und Fleur de Sel mischen. Aus der Masse eine Chilibutter-Rolle formen, dann 2 bis 3 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Butter fest wird.

Den Mais 15 Minuten in Wasser kochen. Bei Bedarf ab und zu wenden. Dann die Maiskolben abtropfen lassen und den Grill anzünden. Etwas Öl auf den Grillrost verteilen und die Maiskolben auf den heißen Rost (oder in einer Bratpfanne) bei mittlerer bis hoher Temperatur 10 Minuten grillen. Die Maiskolben ab und zu wenden. Wenn die Maiskolben auf dem Teller liegen, die Kokosblüten-Chili-Butter in Scheiben schneiden und vor dem Verzehr auf dem gegrillten Mais schmelzen lassen. Köstlich!

Ihre Bewertung für dieses Rezept: klicken Sie auf 1 der 5 Sterne.   |   1bad: bad   2mäßig: mäßig   3gut: gut   4sehr gut: sehr gut   5super: super
Ihre Meinung
Glutenfrei
Vegetarisch
Vegan
Raw food

Reagieren Sie zu diesem Rezept


Name

E-mail

Captcha
CAPTCHA Image [ anderes bild ]
Bemerkung

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht




<< Zurück