home de
wo kaufen?

Mehrsaatenbrot mit Kokosöl

4 stars    10.475 Bewertungen
Chefkoch :  |  © Noble House

Zutaten für Mehrsaatenbrot mit Kokosöl

(Für 4 Personen)
  • Circa 300 ml (bei 500 g Mehl) Wasser (oder Buttermilch, Kokosmilch, Hafermilch oder Reismilch)
  • 1 - 2 Esslöffel Olivenöl oder 1 - 2 Esslöffel geschmolzenes Kokosöl extra vergine (Amanprana)
  • 1 kleine Tasse Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne
  • 1 kleine Tasse Sesamsamen
  • 1 kleine Tasse Hirse
  • 1 kleine Tasse Haferkleie
  • 1 kleine Tasse Buchweizenmehl
  • 1 Ei
  • Eventuell 100 g Mandelmehl (bei Übergewicht / viel Lust auf Zwischenmahlzeiten / Hypoglykämie) oder 1 vollen Esslöffel Kokosfasern (Amanprana) oder Inulinpulver bei Menschen mit einem „trägen Darm". Eventuell 2 Teelöffel Zimt, ein wenig Kardamom, ein wenig Ahornsirup oder Stevia und ein paar gehackte Nüsse, wenn man ein Brot mit Nüssen herstellen möchte. Wenn kein fertiges Brotmix vorhanden ist, vorzugsweise etwas Sauerteig, Natriumcarbonat und eventuell Hefe zufügen.

Zubereitungszeit

Zubereitungszeit: / Garzeit: / Wartezeit: / Gezamtgarzeit:

Das Brotmix mit den oben genannten Zutaten vermischen oder die Mischung in der Brotbackmaschine mischen lassen. Nur das Programm zum Kneten/Aufgehen wählen, damit das Brot ungefähr 4 Stunden Zeit hat, um aufzugehen. Auf diese Weise wird viel mehr Phytinsäure abgebrochen. Den Teich in eine Springform geben und mit der Hand ein schönes Brot formen. Danach das Brot während ungefähr 45 min in einem bereits heißen Ofen auf 150 °C backen.

Tipp von Rineke Dijkinga

In den Supermärkten findet man oft Brote oder Brotmix, die dunkelbraun aussehen. Man denkt dann schnell: je dunkler, desto gesünder. Leider enthält solches Brot oft normales Mehl und ist es durch Karamellzucker dunkel. Lesen Sie also immer die Verpackung.

Rezept aus dem Kochbuch „EHRLICH, HERRLICH, KÖSTLICH. Wissen für Wohlbefinden und Gesundheit.“ von R. Dijkinga, Orthomolekularmedizinerin und Heilpraktikerin

Ihre Bewertung für dieses Rezept: klicken Sie auf 1 der 5 Sterne.   |   1bad: bad   2mäßig: mäßig   3gut: gut   4sehr gut: sehr gut   5super: super
Ihre Meinung
Glutenfrei
Vegetarisch
Vegan
Raw food

Bemerkungen Bemerkungen  reagieren Sie auch



Is een tweede rijs niet noodzakelijk nadat het deeg in de vorm is gedaan?


Broodmix? Gaan we dan ineens niet meer biologisch? waar kan ik dat dan vinden? het zou wel jammer zijn als we ineens daarvoor naar een klassieke supermarkt moeten gaan.... Spreekt elkaar dat niet wat tegen?

Reagieren Sie zu diesem Rezept


Name

E-mail

Captcha
CAPTCHA Image [ anderes bild ]
Bemerkung

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht




<< Zurück