home de
wo kaufen?

Kochst du gerne gesunde Mahlzeiten? Probiere dann unsere vegetarische und vegane Rezepte für serene Lebenskraft aus.

 Gesund essen macht glucklich - Chantal Voets

Hallo, schön, dass Sie meine Rezeptübersicht besuchen. Ich habe hier eine tolle Auswahl von Rezepten und Köchen getroffen. Zu jedem von ihnen haben ich und/oder Amanprana eine spezielle Verbindung. So haben wir zum Beispiel gemeinsam gekocht und teilen dieselben Ansichten über Ernährung. Gesundes, leckeres und reines Essen ohne Schnickschnack. Köstliche Gerichte, die gesund und glücklich machen. Meine Rezepte sind von der ayurvedischen Küche, Makrobiotik, Rohkost, der veganen Küche und den richtigen Lebensmittelkombinationen inspiriert.

Inzwischen habe ich schon viele Rezepte gesammelt. Von Vorspeisen bis zu Pfannkuchen und von herrlichen Snacks bis zu Smoothies. Der Nachdruck liegt auf reiner Natur, ohne raffinierte Lebensmittel. Ernährung ist die beste Medizin!

 

Signature chantal voets
rezepte

Kokosmehl

Kokosmehl für eine gesunde Nahrung mit genügend Ballaststoffen. Ohne Gluten!

Gesundheit beginnt mit einer gesunden Verdauung, weil ein gesundes Verdauungssystem eine schnelle Verarbeitung im Darm bedeutet. Dadurch werden die Abfallstoffe schnell ausgeschieden und Nährstoffe schnell absorbiert. Alle Körperprozesse erhalten dadurch genügend Energie. Ergebnis: ein gesunder Körper und gesunder Geist. Was brauchst du für eine gute Verdauung? Ballaststoffe natürlich, genauer gesagt Ballaststoffe aus Kokosfasern.

Kokosfasern (Kokosmehl) gehören zur Gruppe der löslichen Ballaststoffe. Obst, Hülsenfrüchte, Hafer, Nüsse, Samen ... enthalten lösliche Ballaststoffe. Lösliche Ballaststoffe nähren unsere Darmbakterien. Sie sorgen dafür, dass gute Darmbakterien gedeihen und Schimmelpilze, bzw. Infektionen, nicht leben können. Du hast eine gesunde Darmflora, wenn die guten Darmbakterien vorherrschen. Dann werden die Nährstoffe auch gut durch den Körper aufgenommen. 

LESEN SIE MEHR

Fasern, zum Beispiel Kokosfasern (Kokosmehl), sind bei einer ballaststoffreichen Ernährung sehr wichtig

Die löslichen Ballaststoffe in Kokosfasern nehmen genau wie unlösliche Ballaststoffe (die wir zum Beispiel in Getreide finden) viel Wasser auf. Durch die Wasseraufnahme wird der Darminhalt größer und wird die Verdauung angeregt. Bei einer ballaststoffreichen Ernährung werden die Abfallstoffe schnell ausgeschieden. Das ist sehr gut, weil sie sonst den Körper vergiften und diverse chronische Beschwerden verursachten würden.

Du solltest also sicherlich viele faserreiche Lebensmittel essen und ebenfalls dafür sorgen, dass du genügend Kokosfasern isst. Sie enthalten weniger Kalorien und mehr Ballaststoffe als andere ballaststoffreiche Lebensmittel. Sie enthalten auch Proteine und fördern damit die Aufnahme von Mineralen.

Kokosfasern (Kokosmehl) sind glutenfreie Ballaststoffe, die du in allen Rezepten verwenden kannst

Wenn du unter einer Glutenintoleranz leidest, ist Kokosmehl eine gute Möglichkeit für eine gesunde Ernährung. Kokosmehl ist glutenfrei. Gluten sind Eiweiße im Getreide (Weizen, Roggen, Dinkel, Gerste). Menschen, die unter einer Glutenintoleranz leiden, haben Probleme mit bestimmten Bestandteilen der Gluten und müssen glutenfrei essen. Wenn sie trotzdem Gluten essen, wird eine auto-immune Reaktion ausgelöst, die den Dünndarm schädigt. Das Resultat? Der Darm kann die Nährstoffe nicht mehr aufnehmen und es entstehen Nährstoffmängel im Körper. Mit Kokosmehl brauchen diese Menschen sich nicht mehr vor Gluten fürchten.

Darüber hinaus Kokosmehl wirklich enorm vielseitig bei der Verwendung. Das wirst du bei den Rezepten sehen und ist sicherlich nicht übertrieben. Du kannst die Fasern beim Smoothie hinzufügen. Du kannst sie Gebäck verarbeiten und als Bindemittel in Saucen, wie beim Rezept für gefüllte Champignons von Chantal Voets. Du kannst sie auch als Bindemittel in Suppen verwenden. Mit Kokosmehln kannst du deine Ernährung sehr einfach - von heute auf morgen - in eine ballaststoffreiche Ernährung ändern.

Weitere Info: 10 g Ballaststoffe pro Mahlzeit reichen für einen guten Stuhlgang aus. 1 El Kokosfasern ist ungefähr 10 g.

neue-rezepte