home de
wo kaufen?

Kochst du gerne gesunde Mahlzeiten? Probiere dann unsere vegetarische und vegane Rezepte für serene Lebenskraft aus.

 Gesund essen macht glucklich - Chantal Voets

Hallo, schön, dass Sie meine Rezeptübersicht besuchen. Ich habe hier eine tolle Auswahl von Rezepten und Köchen getroffen. Zu jedem von ihnen haben ich und/oder Amanprana eine spezielle Verbindung. So haben wir zum Beispiel gemeinsam gekocht und teilen dieselben Ansichten über Ernährung. Gesundes, leckeres und reines Essen ohne Schnickschnack. Köstliche Gerichte, die gesund und glücklich machen. Meine Rezepte sind von der ayurvedischen Küche, Makrobiotik, Rohkost, der veganen Küche und den richtigen Lebensmittelkombinationen inspiriert.

Inzwischen habe ich schon viele Rezepte gesammelt. Von Vorspeisen bis zu Pfannkuchen und von herrlichen Snacks bis zu Smoothies. Der Nachdruck liegt auf reiner Natur, ohne raffinierte Lebensmittel. Ernährung ist die beste Medizin!

 

Signature chantal voets
rezepte

Miki Duerinck & Kristin Leybaert

Gesunde Rezepte von Miki Duerinck und Kristin Leybaert aus dem Vegetarischen Kochstudio

Miki Duerinck und Kristin Leybaert hatten zusammen ein Restaurant in Gent, Belgien. Hier haben sie viel Erfahrung auf dem Gebiet der vegetarischen Küche gesammelt. Danach gründeten sie gemeinsam das Vegetarische Kochstudio, organisierten sie Workshops, Cateringservices und Festdiners. Gemeinsam schrieben sie auch einige Bücher, u. a. „Donderdag Veggiedag" (Donnerstag ist Veggietag), „Veggie voor starters" (Vegetarisch Essen für Anfänger) und "Veggie burgers, balletjes en broodbeleg" (Vegetarische Burger, Hackbällchen und Brotbelag).

LESEN SIE MEHR

Kurzinterview mit Miki Duerinck und Kristin Leybaert vom Vegetarischen Kochstudio über ihre Küche/Rezepte und Amanprana

Wir fingen an gesund zu kochen, weil:

Wir fingen an gesund zu kochen, weil es so viel Spaß macht. Man entdeckt großartige Produkte, mit denen man endlos experimentieren kann.

Schönste Erfahrung in der Küche:

Das ist schwierig zu sagen, denn jedes Mal, wenn wir ein neues Rezept entwickeln, erleben wir einen euphorischen „Hurra!"-Moment. Neulich waren wir sehr glücklich, als es uns endlich gelungen war, eine vegane Variante unseres beliebten Cashewkuchens zu backen.

Größter Misserfolg in der Küche und was wir daraus gelernt haben:

Auf einer Kochdemo mit etwa hundert Zuschauern war das Blätterteiggebäck nicht aufgegangen, weil der Backofen nicht richtig eingestellt war. Die Moral der Geschichte:
Fremdgeräte immer erst einmal ohne Publikum testen!

Tipps für Kochanfänger:

Kümmern Sie sich nicht um Regeln, kochen Sie einfach, was Ihnen schmeckt!

Das darf in einer Küche nicht fehlen:

Ein Universalzerkleinerer oder eine gute Küchenmaschine, die hacken und mahlen kann. Wenn Sie einen neuen Standmixer kaufen, nehmen Sie dann ein Model mit Mahlfunktion. Darin kann man nicht nur Kräuter und Gemüse, sondern auch Nüsse und Hülsenfrüchte zermahlen.

Für uns ist das Wichtigste für einen gesunden Lebensstil:

Weniger Fleisch essen und biologische Produkte verwenden.

So würden wir uns als Köche beschreiben:

Richtige Abenteurer

Was wir außer Kochen noch gerne machen:

Alle Formen von Kultur und Bewegung

Unser Lieblingsgericht:

Eine indische oder indonesische Reistafel

Zu besonderen Anlässen bereiten wir oft dieses Gericht zu:

Tarte Tatin mit Chicorée und Süßkartoffeln

Dieses Produkt von Noble House hat unser Herz und unsere Küche erobert:

Seitan, Kokosöl, Gula Java Kokosblütenzucker und das Olivenöl Hermanos Catalan.

neue-rezepte