home de
wo kaufen?

Pommes frites aus Süßkartoffeln mit einem Dip aus frischen und getrockneten Kräutern

3.5 stars    8.074 Bewertungen
Foto : Stefano Vicinoadio  |  Chefkoch :  |  © Noble House

Zutaten für Pommes frites aus Süßkartoffeln mit einem Dip aus frischen und getrockneten Kräutern

(Für 4 Portionen)

Zubereitungszeit

Zubereitungszeit: / Garzeit: / Gezamtgarzeit:

Zubereitung Pommes frites aus Süßkartoffeln mit einem Dip aus frischen und getrockneten Kräutern:

Die Kräuter fein hacken und im Mörser zerstoßen. Reichlich Fleur de Sel, Pfeffer, Gewürzmischung und 2 Esslöffel Olivenöl dazugeben und den Dip aus frischen und getrockneten Kräutern ziehen lassen.

Kokosöl in der Fritteuse oder einem hohen Kochtopf schmelzen und erhitzen.

Die Süßkartoffeln schälen und in gleichmäßig große Fritten schneiden. Dann in das heiße Fett geben und frittieren, bis sie goldbraun sind. Das dauert meistens 7 bis 8 Minuten. Dann die Fritten aus dem Kokosöl nehmen, gut abtropfen lassen und reichlich mit Fleur de Sel und etwas Gewürzmischung bestreuen. Schließlich in einer Schüssel durchschütteln, damit das Fleur de Sel und die Gewürze sich gut verteilen, und dann auf die Teller geben. Warm und mit Kräuterdip servieren. Guten Appetit!

Ihre Bewertung für dieses Rezept: klicken Sie auf 1 der 5 Sterne.   |   1bad: bad   2mäßig: mäßig   3gut: gut   4sehr gut: sehr gut   5super: super
Ihre Meinung
Glutenfrei
Vegetarisch
Vegan
Raw food

Bemerkungen Bemerkungen  reagieren Sie auch



Als je de frieten van de zoete aardappel een half uurtje in zout water zet dan goed droogd en daarna bakt, worden ze knapperig. Anders blijven ze wat slap.


Ik bak de zoete aardappels ook vaak in rode palmolie of in cocos+olijf+rode palm. Ook heel lekker!

Reagieren Sie zu diesem Rezept


Name

E-mail

Captcha
CAPTCHA Image [ anderes bild ]
Bemerkung

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht




<< Zurück