home de
wo kaufen?

Vermeide diese 8 Einwegartikel aus Plastik!

vermijd plastic flessen

1. Plastikflaschen

Weltweit werden pro Jahr 50 Milliarden Plastikflaschen für Wasser verwendet. Davon werden nur ein paar Flaschen recycelt, der Anteil ist jedoch nur 23%. Bei jedem erneuten Recycling werden für die Produktion der Wasserflaschen noch mehr Rohstoffe benötigt. Kunststoff ist nicht nachhaltig.

Vermeide Einkaufstaschen aus Plastik. Sie gelangen in das Meer und werden durch Fische und Vögel gefressen.

2. Einkaufstaschen aus Plastik

Eine Plastiktüte aus dem Geschäft für den Transport deiner Einkäufe? Das ist einfach, aber von diesen Plastiktüten verschwinden Millionen Tüten in unsere Flüsse, Meere und Ozeane. Auf diese Weise gelangen Sie in den Magen der Meeressäugetiere und Vögel. Lang lebe die wiederverwendbare Tasche während des Einkaufs.



Vermeide wiederverschließbare Plastiktüten. Schlecht für die Umwelt und das Leben im Meer

3. Wiederverschließbare Plastiktüten

Einwegtüten sind nicht nur teuer, sondern auch schwierig zu recyceln. Lang lebe die gute alte Lunchbox. Verwende wiederverwendbare Behälter für die Bewahrung von Resten im Kühlschrank.

Vermeide Plastikgeschirr. Umweltverschmutzung.

4. Plastikgeschirr

Plastikgeschirr kann schnell und einfach verwendet werden, aber schließlich gelangen die Plastikteller und das Plastikbesteck auf die Müllhalde. Für jeden Plastiklöffel brauchte man Erdöl für die Produktion. In jeder Plastikgabel befinden sich chemische Stoffe, die du nicht essen möchtest. Jedes Plastikmesser auf der Müllhalde leckt Chemikalien. Für deine eigene Gesundheit und für die Umwelt: vermeide Plastikgeschirr.

Vermeide Styropor. Kann schlecht recycelt werden. Schlecht für die Umwelt.

5. Styropor

Styropor kann nur sehr schwierig recycelt werden. Es wird auf den Müllhalden nur langsam in kleine giftige Teilchen abgebaut. Weiger Styropor als Verpackung für Reste in einem Restaurant. Nimm immer und überall deine eigenen nachhaltigen Behälter und Becher mit.

Vermeide Zahnflosser aus Plastik. Plastik verschmutzt das Meer.

6. Zahnflosser

Zahnflosser scheinen vielleicht einfache und praktisch für die Zahnreinigung zu sein. Sie können jedoch nur einmal verwendet werden. So verschwendest du unnötig viel Plastik! Zähne reinigen? Verwende einfach die altmodische Zahnseide.

Vermeide Batterien. Umweltverschmutzung und giftig

7. Batterien

Einwegbatterien sind nicht nur Geldverschwendung, sondern auch sehr giftig, wenn sie auf die Müllhalde gelangen. Batterien enthalten schädliche Metalle, wie Nickel, Cadmium, Kobalt und Quecksilber. Wenn diese schädlichen Stoffe in den Boden gelangen, schaden sie der Natur und unserer Gesundheit. Vermeide darum Batterien oder kauf aufladbare Batterien. Auf diese Weise sparst du Geld und die giftigen Stoffe gelangen nicht mehr auf die Müllhalden!

Vermeide Druckerpatronen und Schreibwaren, die nicht nachgefüllt werden können. Umweltverschmutzung

8. Druckerpatronen und Wegwerfstifte

Druckertinte und Wegwerfstifte. Wohin gelangen Sie nach der Benutzung? Sie gelangen fast immer als verschmutzten Giftquellen auf die Müllhalden. Nachfüllbare Druckerpatronen und Stifte sind bessere Alternativen.

Vermeide Plastikflaschen, Sie verschmutzen die UmweltVermeide Plastiktüten Schlecht für die Umwelt und das Leben im MeerPositive Berichte über Rettet das Meer